Aktuelles

Der FSB-Kinderchor im Bayerischen Fernsehen

Unser Programmtipp für den 11.12.2016 um 19.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen: Unter unserem Himmel „Adventliche Lieder und Weisen aus der Pfarrkirche Hilpoltstein“

Mit dabei war u.a. auch der FSB-Kinderchor

Chorleitungslehrgang 2017

Vom 17. April (Ostermontag) bis 21. April 2017 veranstaltet der FSB den Chorleitungslehrgang 2017 in der Musikakademie Hammelburg.

Mit der Ausschreibung des Chorleitungslehrgangs in Hammelburg fördert der Fränkische Sängerbund die professionelle Chorleitungsaus- und weiterbildung. Entsprechend dem Stand der Vorbildung werden beim Lehrgang die Technik des Dirigierens, Praxis der Probenarbeit, Methodik des Einstudierens, Werkanalysen und Stilfragen besprochen und erarbeitet.
Musikgeschichte, sowie Harmonielehre und Gehörbildung sind ebenfalss Bestandteile des umfassenden Weiterbildungsangebots. Der A-Kurs kann Studienbewerbern als VOrbereitung zur Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule dienen.

Kursangebot

Im C-Kurswerden die Grundlagen der Chorarbeit vermittelt. Voraussetzungen zur Teilnahme am C-Kurs: Sicheres Beherrschen der Notenschrift in Violin- und Bass-Schlüssel, Erfahrungen im Chorsingen. Der erfolgreiche Abschluss bringt die Qualifikation zum „Chorleitungs-Assistenten“ mit sich.

Der B-Kurs baut auf den C-Kurs auf. Voraussetzungen zur Teilnahme am B-Kurs: Schlagen des Dreier- und Vierertaktes, Anleiten eines Kanons; Erkennen und Notieren der Dur- und Moll-Dreiklänge.

Der A-Kurs bereitet auf die Prüfung zum „staatlich geprüften Chorleiter“ vor. Voraussetzungen zur Teilnahme am A-Kurs: Dirigieren eines Chorsatzes mit polyphonen Einsätzen, Fermate, Abschlag; Notieren und Analysieren einer vierstimmigen Kadenz, sowie Kenntnisse der harmonischen Grundfunktionen. Die Teilnehmer bereiten bereits zu Hause einen gem. Chorsatz vor und bringen ihn in Chorstärke mit.

Der Chorleitungslehrgang ist ein Weiterbildungsangebot des Fränkischen Sängerbundes, gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Chorfest Coburg 2017

 

Liebe Chorleiterinnen und Chorleiter,
liebe Sängerinnen und Sänger,

vom 7. bis 9. Juli 2017 findet in Coburg das 23. Bundessingen des Fränkischen Sängerbundens statt. Ein Wochenende, das unter dem Motto „Singen macht glücklich“ steht.

Herzlich einladen möchten wir Sie, alle Mitglieder des FSB, zum gemeinsamen Singen, Konzertieren und zum musikalischen Austausch.

Für unser alle zwei Jahre stattfindendes Familienfest wird im Innenstadtbereich Coburgs ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit unterschiedlichen Aktionen angeboten. Am Sonntag, dem 9.7. können Chöre aller Gattungen (Kinder- und Jugendchöre, Frauen-, Männerchöre sowie gemischte Chöre) aus dem Bereich des Fränkischen Sängerbundes sowie alle Auswahlchöre zeigen, dass Singen Spaß macht.

Höhepunkt wird das Mitsingkonzert am Sonntag in der neu renovierten St. Morizkirche mit Robert Schumanns „Der Rose Pilgerfahrt“, einem Märchen nach einer Dichtung vom Moritz Horn für Soli, Chor und Orchester op. 112. Auch dazu möchten wir Sie zum Mitsingen herzlich einladen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und grüßen Sie herzlichst

Peter Jacobi
Präsident des Fränkischen Sängerbundes
Günter Freitag
Kreisvorsitzender des Sängerkreises Coburg-Kronach-Lichtenfels

 

 

Der Fränkische Sängerbund lädt seine Mitgliedsvereine alle 2 Jahre zu einem Familienfest ein.

2015 folgten unserer Einladung nach Volkach über 100 Chöre aller Chorgattungen.
Wir freuen uns, Sie für 2017 in die Reformationsstadt Coburg einladen zu dürfen. Ein Wochenende lang haben dort Chöre die Gelegenheit, Coburg kennenzulernen, zu Singen und sich gegenseitig auszutauschen.

Singen Sie an den schönsten Orten Coburgs

In Coburg haben wir für Sie einige der schönsten Plätze und Räume reserviert, um dort mit Ihrem Chor singen zu können. Alle Auftrittsorte sind im Innenstadtbereich und leicht zu Fuß zu erreichen.

Auch 2017 wird der Bayerische Rundfunk das Chorfest begleiten und Konzerte mitschneiden.

 

Das Programm

Wir sind gerade mitten in der Vorbereitung, aber einige Highlights können wir Ihnen jetzt schon ankündigen:

Freitag, 7. Juli

Überreichung der CARUSO-Zertifikate.
Gesang und Genuss: Zu einem Gängemenue werden im Restaurant Rosengarten musikalische Leckerbissen serviert.

Samstag, 8. Juli

Verschiedene Führungen durch die Stadt und durch historische Gebäude. (siehe auch Veranstaltungen im Themenjahres der Lutherdekade)
„Eintritt frei“: Chorkonzert mit ausgewählten Chören aus dem Sängerkreis Coburg-Kronach-Lichtenfels.

Sonntag, 9. Juli

Gottesdienst mit musikalischer Ausgestaltung durch verschiedene Chöre.
Singen an den schönsten Plätzen im Innenstadtbereich von Coburg.
„Mitsingkonzert“: Großes Abschlusskonzert in der historischen St. Morizkirche mit über 200 Sängern.

Die schönsten Plätzen im Innenstadtbereich von Coburg

Anmeldung zum Chorfest 2017Anmeldung zum Mitsingkonzert beim Chorfest 2017

 

 

© Fränkischer Sängerbund • 2016